Liebe Grundschülerinnen, liebe Grundschüler,

sehr geehrte Sorgeberechtigte,

 

heute und morgen war das "Schnuppern" am Elisabeth-Gymnasium Eisenach geplant.

Das kann nun so nicht stattfinden.

 

Damit man sich dennoch ein (erstes) Bild vom Elisabeth-Gymnasium Eisenach machen kann, laden wir ein sich dieses kleine Filmchen anzuschauen:

Das Elisabeth-Gymnasium Eisenach stellt sich vor - YouTube (Link "Anklicken" oder über Taste "Strg" und linke Maustaste öffnen)

Zum Tag der offenen Tür am  26.02.2021 planen wir mit Wak-Lab einen virtuellen Rundgang durch eine 2D-Welt des Elisabethgymnasiums zu ermöglichen. Dort wird es für einen "Avatar" Informationen (Bilder, Videos, Audiodateien... ) zu entdecken geben.

Die Möglichkeit mit Schülerinnen und Schülern, sowie einigen Lehrerinnen und Lehrern zu sprechen wird in kleinen Videokonferenzen angeboten. Wer etwas neugieriger ist, kann auch ein Labyrinth erforschen. Ob der Förderverein virtuellen Kaffee, Kuchen und Bratwürste bereitstellt, werden wir sehen. wink

Der Link zu diesem Rundgang wird HIER auf der Homepage veröffentlich bzw. an die Grundschulen verteilt. (Kl)

 

Für alle, die schon wissen, dass sie gern im neuen Schuljahr 2021/2022 an das Elisabeth-Gymnasium Eisenach kommen wollen, hier der Link zum Anmeldeformular:

Microsoft Word - 2021 Aufnahmeformular Schüler (elisabethgymnasium.com) (Link "Anklicken" oder über Taste "Strg" und linke Maustaste öffnen)

 

Weitere Informationen zum Übertritt gibt es hier ...

Für Grundschüler - Elisabeth-Gymnasium Eisenach (Link "Anklicken" oder über Taste "Strg" und linke Maustaste öffnen)

 

sowie gern auch telefonisch unter 03691-890074 oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Nur "in echt" besuchen kann man das Elisabeth-Gymnasium Eisenach derzeit nicht.

 

Viel Freude mit dem Video und auf hoffentlich bald, bleibt / bleiben Sie gesund,

 

Tino Nazareth                                                                                                                                                            Eisenach, 28. Januar 2021

(Schulleiter)

 

Zum Seitenanfang