Liebe Schüler,

sehr geehrte Sorgeberechtigte,

 

nach heutigem Stand, wird es ab Montag, den 04. Januar 2021 so weitergehen, wie das alte Jahr geendet hat.

 

Für Schülerinnen und Schüler der Stufen 5 und 6 wird es täglich eine Notbetreuung geben.

Die Betreuung kann ab 7.30 Uhr erfolgen und wird 13.15 Uhr enden. Eine Aufsicht bis zur Abfahrt der Busse oder der Abholung durch Sorgeberechtigte wird sichergestellt.

 

Für alle Schülerinnen und Schüler der Stufen 7 bis 12 wird der Distanzunterricht fortgesetzt. Es erfolgt Unterricht nach Stundenplan. Folglich wird gebeten, dass auch der täglich erstellte Vertretungsplan im Blick behalten wird.

Die Stufe 9 wird weiterhin gesondert als eine "Klasse 9" unterrichtet. Nur im Fach Deutsch erfolgt hier eine getrennte Beschulung.

 

Für Schülerinnen und Schüler der Stufe 12 (A21) können für die Leistungsfeststellung gesonderte Absprachen durch Fachlehrkräfte und die Oberstufenleitung getroffen werden.

 

Sobald uns weitere Informationen zur Beschulung ab dem 11. Januar 2021 vorliegen, werden diese hier und über den Verteiler der Schuleltern- bzw. der Schülervertretung veröffentlichen.

 

Mit freundlichen Grüßen und besten Wünschen,

 

Tino Nazareth                                                                                                                                                             Eisenach, 31. Dezember 2020 (15.31 Uhr)

(Schulleiter)

Zum Seitenanfang