Um das jährliche Pensum an Kulturerlebnis zu erfüllen, kamen die Jugendlichen der 10.-12. Klassen am 25. Januar 2019 in den Genuss des breitgefächerten Repertoires der American Drama Group. Passend zu der allseits beliebten Schullektüre Macbeth, tauchten die Schüler auch im Landestheater Eisenach in die Materie von Machtgier und Schrecken ein - eine wunderbare Möglichkeit, Shakespeares Worte in einer ganz neuen Dimension im Einklang mit Sprache, Bühnenbild und Körpersprache zu erfassen. Des Weiteren stellte der Theaterbesuch eine Unterrichtsstunde der ganz anderen Art dar und eröffnete nicht nur den Schülern, sondern auch den Lehrern die Option, das eingerostete Shakespeare-Englisch etwas aufzufrischen. 
Auch diesmal konnte die Drama Group das Publikum mit Qualität, Idee und größtem Einsatz überzeugen. 
Das Elisabeth-Gymnasium fiebert dem nächsten Ausflug in das Landestheater entgegen.

(Anna F., Klasse 12, 04.02.2019/BC)

Zum Seitenanfang