Das Elisabeth-Gymnasium Eisenach schreibt die Leitung der Arbeitsgemeinschaft

 

 

"Förderung der Deutschen Sprache" 

 

aus.

 

Die Arbeitsgemeinschaft soll ab Januar 2023 wöchentlich mindestens für zehn Stunden hier vor Ort am Elisabeth-Gymnasium stattfinden.

 

Die Finanzierung der Leitung der Arbeitsgemeinschaften erfolgt aus Mitteln des Thüringer Schulbudgets.

Die Höhe der Vergütung orientiert sich an der Qualifikation und Erfahrung des Bewerbers.

 

Interessenten (w/m/d) werden gebeten bis 16. Dezember 2022 Kontakt mit der Schule aufzunehmen:

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 03691-890074, Ansprechpartner ist der Schulleiter Herr Nazareth.

 

Eisenach, 08. Dezember 2022

Wettkampfklasse 3 hat heute beim Kreisfinale Handball Jugend trainiert für Olympia einen starken 2. Platz gemacht! Es war sehr knapp. Ein Tor mehr und wir wären 1. Platz! Die Mädchen haben ihr zweites Spiel in Unterzahl 10:1 gewonnen!

 

Dabei waren:
Maesam Alragheb, Johanna Koch, Josephine Obenauf, Helena Kesselring, Kim Schwarz, Marta Wallstein, Anna Gömöry, Luca Seraphina Irrling.

(CN, 22.11.2022/TL)

 

Bald nun ist Weihnachtszeit!

Wir freuen uns auf Euch beim diesjährigen Weihnachtslöten!

Was wird gebaut?

Dieser Weihnachtsbaum ist die ideale Dekoration für die Weihnachtszeit und das eigenhändige Zusammenbauen macht außerdem sehr viel Freude.

Egal ob jung oder alt, Lötprofi oder Anfänger.

Das Weihnachtslöten findet in unseren Räumlichkeiten im Elisabeth-Gymnasium (Keller 7) statt. (Östlicher Kellereingang, Zugang über Schulhof)

Termin: 03.12.2022 um 14 Uhr Kosten: 5 Euro pro Bausatz (inkl. Batterien)

Bitte Anmeldung bis 28.11.2022  Bitte nutzt dazu das Formular auf der Homepage von WAK-Lab.

21.11.2022  J.Kleinsteuber

 

Glückwunsch zum Sieg beim Ideenwettbewerb h2.well

Es galt im Team eine grüne Wasserstoffvision für Eisenach zu entwickeln, die Antworten auf die Frage gibt:

Wie könnte grüner Wasserstoff dazu beitragen, CO2-Emissionen zu sparen?

Wettbewerb


Auf Anregung der Bio-Lehrerin Anke Böhnhardt beschäftigten sich 2 Schülerinnen der damals 10. Klasse des Elisabth-Gymnasiums mit diesem wichtigen Thema. In ihrem Projekt zeigten Mascha und Sarah, jetzt im Jahrgang A24 (11. Klasse), ausgehend von den tatsächlichen Rahmenbedingungen vor Ort, das Potenzial für eine CO2-freie Zukunft mit grünem Wasserstoff auf.

Der Bürgermeister der Stadt Apolda und Schirmherr des Wettbewerbs Rüdiger Eisenbrand überreichte am Donnerstag, 17.11.2022 die Urkunde und das Preisgeld in Höhe von 1000,-€. (gestiftet von Kyros Hydrogen Solutions GmbH aus Föritztal). Der 2. Platz ging an das Team des Goethe-Gymnasiums Weimar und der dritte Platz an Schüler aus Jena. Weitere Sponsoren: IHK-Südthüringen und Wasserwerke Sonneberg.

Urkunde

Die beiden Schülerinnen arbeiten im Rahmen ihrer Seminarfacharbeit weiter an diesem Projekt.
VIEL ERFOLG dabei!

19.11.22 J.Kl.

Sehr geehrte Sorgeberechtigte,

 

am 28. November 2022 erhalten Sie die Möglichkeit mit den Lehrkräften ihrer Kinder in direkten Kontakt zu treten. 

Von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr stehen die Lehrkräfte für Gespräche bereit.

 

Bitte machen Sie die Termine direkt mit der jeweiligen Lehrkraft aus.

Nutzen Sie für die Terminvereinbarung bitte folgende Wege:

- personalisierte Emailadresse der Lehrkraft (siehe HP,  Menschen, aktuelle Kollegen),

- Messenger von WEBUNTIS

oder

- Mitteilungsdienst von WEBUNTIS.

 

Sollten Sie binnen 48 Stunden nichts von der Lehrkraft gehört haben, wenden Sie sich bitte über das Sekretariat an die Schulleitung:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Gern möchte ich diesen Hinweis nutzen, um auf Angebote des Abiturjahrgangs 2024 am Abend des Elternsprechtages aufmerksam zu machen, mit denen die Kasse des Jahrgangs für den Abiturball gefüllt werden soll.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Tino Nazareth (Schulleiter)                                                                                               Eisenach, 15. November 2022

 

 

Zum Seitenanfang