Die Fachschaft Ethik

Zur Fachschaft Ethik gehören Herr Köberlein, Frau Ehrsam-Schnell, Frau Müller und Frau Betz; vier Lehrkräfte mit unterschiedlichen Unterrichtsstilen und Vorlieben, jedoch einer gemeinsamen Begeisterung für das Fach und dem stetigen Wunsch diese mit unseren Schüler/innen zu teilen. Ethikunterricht erteilen wir in seiner ganzen Bandbreite laut Lehrplan, schauen aber auch gern mal "über den Tellerrand" hinaus. So beteiligt sich die Fachschaft Ethik z.B. seit 2008 in Kooperation mit der Fachschaft Kunst sehr erfolgreich am Internationalen Jugendwettbewerb "Jugend creativ". Dabei gestalten die Schüler/innen Bilder oder drehen Kurzfilme. Themen der Wettbewerbe, die durchaus lehrplankonform sind, waren bisher:

2008 "Sport verbindet - Miteinander ohne Grenzen"

2009 "Mehr Miteinander. Mehr Menschlichkeit. Auf dich kommt's an"

2010 "Mach dir ein Bild vom Klima"

2011 "Zeig uns dein Zuhause"

2012 "Jung und Alt - was uns verbindet" 2013 "Entdecke die Vielfalt - Natur gestalten" 

2014 "Traumbilder, nimm uns mit in deine Fantasie"

2015 " Immer mobil, immer online: Was bewegt dich?"

2016 "Helden und Vorbilder"

Seit 2008 konnten wir dabei vordere Plätze belegen.
Einen Landespreis errang 2013 ein Schüler unseres Gymnasiums mit seinem Bild "Libelle". Er erhielt einen Scheck über 200 €, ein Gesellschaftsspiel und ein Jahresabo der Zeitschrift "Spiegel". Sehr gefreut hat sich 2015 Jonas Lemm über einen Scheck über 100 € für seinen Kurzfilm "Bewegung".
Wir reden im Unterricht nicht nur über das "Gute" - wir tun es auch.
Unsere Fachschaft initiiert regelmäßig die Teilnahme am Schülerfreiwilligentag und kümmert sich in der Weihnachtszeit seit vielen Jahren mit der "Grabbelsackaktion" um Kinder aus sozial schwachen Familien. Wir möchten auch in der Zukunft an unseren Idealen festhalten und wünschen uns eine lebendigen Unterricht mit einem hohen Maß der Kommunikationsbereitschaft unserer Schüler/innen. 

Zum Seitenanfang